Tag Archiv für Transparenz

Datenschutz an Schulen ist keine Farce

Das ist der 1. Blogeintrag und somit Teil 1 von Zweien 😉

Seit geraumer Zeit mache ich mir Gedanken zu Datenschutz an Schulen. Meines Erachtens haben Schüler noch kein adäquates Bewusstsein im Umgang mit ihren Rechten und(!) Pflichten. Seit letztem Jahr bemühe ich mich, an meine Daten zu kommen. Ich sprach mit dem Landesdatenschutzbeauftragten NRW, meinem ehemaligen Schulleiter, mit einem Anwalt, mit diversen Schülern, mit der Schuldezernentin, mit Menschen aus der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), mit Abgeordneten der Piratenfraktion NRW und mit diversen anderen Menschen. Also möchte ich hier einmal den Weg skizzieren, den ich gegangen bin. Wie einfach oder wie schwer es ist an seine Daten zu kommen, wie die rechtliche Grundlage aussieht, was man tun kann, wenn man keine Auskunft erhält und welche Konsequenzen meiner Meinung nach gezogen werden müssten. Weiterlesen

Offener Brief der JuPis NRW an den LaVor Piraten NRW

Lieber Landesvorstand der Piratenpartei NRW (PDF-Version)

 

Lieber Landesvorstand der Piratenpartei NRW,

 

wir beobachten seit einigen Tagen mit wachsender Sorge wie sich die Geschehnisse rund um das Gutachten bzgl. der Aufstellungsversammlung[1]  für die Landesliste Nordrhein-Westfalen zur Bundestagwahl in Meinerzhagen entwickeln. Mit besonderer Aufmerksamkeit haben wir die Äußerungen der Landesvorstandsmitglieder zur Kenntnis genommen und sind bestürzt über deren Verhältnis zur Transparenz. Es mag immer Gründe geben Informationen unter Verschluss zu halten, aber in diesem Fall sehen wir nirgends eine dafür ausreichende Erklärung. Wie sollen unsere Abgeordneten authentisch Transparenz im Landtag Nordrhein-Westfalen fordern, wenn dies vom Landesvorstand so eklatant lapidar behandelt wird und derartige Gutachten über 2 Monate unter Verschluss bleiben? Weiterlesen