Tag Archiv für NRW

Junge Piraten sind gegen rechts!

Meine persönliche Meinung zu dem rechten Post auf der Facebookgruppe der Jungen Piraten Köln.

Heute am 16.05.2013 wurde auf der Facebookgruppe der Jungen Piraten Köln ein Beitrag gepostet, der rechtes Gedankengut enthielt und nicht von einem JuPi stammte. Dieser Beitrag verwies auf die Pro Köln Webseite und deren Teilnahme am CSD in Köln mit eigenem Wagen. Der Beitrag wurde mittlerweile von uns entfernt. Aus diesem Anlass wollen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir als Junge Piraten NRW keinerlei faschistisches Gedankengut dulden und dagegen entschieden vorgehen. Weiterlesen

Rede zu G8

Diese Rede ist gedacht für die Demonstration am 15.05.2013 gegen G8 in Düsseldorf. Da ich selbst im Urlaub bin, wird diese verlesen!

 

Hallo an alle Mitstreiter*innen,

wir sind heute alle zusammen auf den Straßen Düsseldorfs, um gegen das derzeitige Modell des Schulsystems zu demonstrieren und ihm den Kampf anzusagen! Seit der Einführung im Jahr 2004 in NRW müssen wir enorme Defizite bei der halbherzigen Umsetzung von G8 feststellen. Hier versuchen die Regierenden Probleme im Schulsystem mit einer schlechten Umsetzung zu übertünchen und handeln im Interesse der Wirtschaft, aber nicht im Sinne der Menschlichkeit oder gar der sozialen Kompetenz.  Weiterlesen

Beschnittenes Leben

Wie einige in letzter Zeit verfolgt haben, wird sehr viel über die Beschneidung von ‚Knaben‘ gesprochen und diskutiert. Wieso eigentlich? Nun das Landgericht Köln hat dazu ein Urteil gefällt, dass Beschneidung nur erlaubt sein dürfe, wenn es eine medizinische Indikation vorliegt. Die Thematik tangiert  mich schon seit geraumer Zeit. Jedoch gab es bis dato nie großartig Gedanken oder Umstände die mich zu einer Diskussion oder einen tieferen Gedankengang genötigt haben.

Vor einiger Zeit diskutierten der @Donnerbeutel und einige mir nicht mehr bekannte Twitterer über diese Praxis. Dies allerdings unabhängig von dem „Beschneidungsurteil“ des LG Köln. Daher war diese Diskussion nicht dermaßen religiös geprägt oder gefärbt. Es ging um den bloßen Zustand eines beschnittenen Mannes bzw. um das Leben eines unbeschnittenen Mannes. Weiterlesen

Politik heißt nicht nur Stammtische zu besuchen

Zurzeit gründen sich sowohl bei den Piraten in NRW als auch bei den Jungen Piraten in NRW diverse Stammtische, Arbeitsgruppen und vor allem Arbeitskreise. Doch woher kommt dieser Gründungswahn? Konnte man zur letzten Kommunalwahl nicht auch Wahlprogramme aufstellen an Stammtischen? Es gründen sich auch Kreisverbände wie der Remscheider Kreisverband mit 36[1] Piraten, wobei sich ein Kreisverband erst ab 25 vollzahlenden Mitgliedern rechnet.

Durch die Landtagswahlen in Berlin, im Saarland, Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen Weiterlesen

Wahlkampfplatittüden & altbewährte Taktik

Da wurde man letzte Woche eingeladen zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Fluglärm“. Diese habe ich natürlich für Donnerstag den 03.05.2012 wahrgenommen. Man denkt sich dabei erst mal nichts Böses. Eingeladen wurden die CDU, SPD, Grünen, FDP, Die Linke und die Piraten. Ich war als Direktkandidat für den Wahlkreis 38 (also Mettmann III: Ratingen & Heiligenhaus) vor Ort. In folgender Sitzreihenfolge: CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke, Piraten. Ungefähr 60-70 Menschen haben sich im Hotel Jäger Hof in Tiefenbroich versammelt. Darunter überwiegend Parteimitglieder der bereits genannten Parteien. Thematisch war die Podiumsdiskussion ganz klar ausgerichtet: Gegen die Steigerung des Flugverkehrs und für ein strikteres einhalten der Nachtflugsverbotszeiten. Klingt ja alles ganz harmlos. Weiterlesen