Tag Archiv für Landesvorstand NRW

Rede zum Antihomophobietag

Da am 17.05.2013 der Tag gegen Homophobie ist und die JuPis daran auch teilnehmen, habe ich dazu ein Statement ausgearbeitet und stelle es hier auch zur Verfügung:

Wir sind alle aus ein und demselben Grund heute hier: Weil wir Menschen sind – um gegen Vorurteile, Hass gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren vorzugehen. Der bekannte § 175 des Strafgesetzbuches wurde 1994, also viel zu spät ersatzlos gestrichen.

Es ist bedauerlich, dass ein Land wie Deutschland bis heute die Rechte von Homosexuellen noch nicht adäquat angepasst hat. „Bereits“ 2001 haben die Niederlande die Ehe für Homosexuelle geöffnet und bald daraufhin im Jahre 2003 tat dies Belgien und selbst ein erzkatholisches Land wie Spanien öffnete Tür und Tor für die gleichgeschlechtliche Ehe im Jahr  2005. Weiterlesen

Offener Brief der JuPis NRW an den LaVor Piraten NRW

Lieber Landesvorstand der Piratenpartei NRW (PDF-Version)

 

Lieber Landesvorstand der Piratenpartei NRW,

 

wir beobachten seit einigen Tagen mit wachsender Sorge wie sich die Geschehnisse rund um das Gutachten bzgl. der Aufstellungsversammlung[1]  für die Landesliste Nordrhein-Westfalen zur Bundestagwahl in Meinerzhagen entwickeln. Mit besonderer Aufmerksamkeit haben wir die Äußerungen der Landesvorstandsmitglieder zur Kenntnis genommen und sind bestürzt über deren Verhältnis zur Transparenz. Es mag immer Gründe geben Informationen unter Verschluss zu halten, aber in diesem Fall sehen wir nirgends eine dafür ausreichende Erklärung. Wie sollen unsere Abgeordneten authentisch Transparenz im Landtag Nordrhein-Westfalen fordern, wenn dies vom Landesvorstand so eklatant lapidar behandelt wird und derartige Gutachten über 2 Monate unter Verschluss bleiben? Weiterlesen