Tag Archiv für Aufruf

Datenschutz an Schulen ist keine Farce

Das ist der 1. Blogeintrag und somit Teil 1 von Zweien 😉

Seit geraumer Zeit mache ich mir Gedanken zu Datenschutz an Schulen. Meines Erachtens haben Schüler noch kein adäquates Bewusstsein im Umgang mit ihren Rechten und(!) Pflichten. Seit letztem Jahr bemühe ich mich, an meine Daten zu kommen. Ich sprach mit dem Landesdatenschutzbeauftragten NRW, meinem ehemaligen Schulleiter, mit einem Anwalt, mit diversen Schülern, mit der Schuldezernentin, mit Menschen aus der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), mit Abgeordneten der Piratenfraktion NRW und mit diversen anderen Menschen. Also möchte ich hier einmal den Weg skizzieren, den ich gegangen bin. Wie einfach oder wie schwer es ist an seine Daten zu kommen, wie die rechtliche Grundlage aussieht, was man tun kann, wenn man keine Auskunft erhält und welche Konsequenzen meiner Meinung nach gezogen werden müssten. Weiterlesen

Junge Piraten sind gegen rechts!

Meine persönliche Meinung zu dem rechten Post auf der Facebookgruppe der Jungen Piraten Köln.

Heute am 16.05.2013 wurde auf der Facebookgruppe der Jungen Piraten Köln ein Beitrag gepostet, der rechtes Gedankengut enthielt und nicht von einem JuPi stammte. Dieser Beitrag verwies auf die Pro Köln Webseite und deren Teilnahme am CSD in Köln mit eigenem Wagen. Der Beitrag wurde mittlerweile von uns entfernt. Aus diesem Anlass wollen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir als Junge Piraten NRW keinerlei faschistisches Gedankengut dulden und dagegen entschieden vorgehen. Weiterlesen

Rede zum Antihomophobietag

Da am 17.05.2013 der Tag gegen Homophobie ist und die JuPis daran auch teilnehmen, habe ich dazu ein Statement ausgearbeitet und stelle es hier auch zur Verfügung:

Wir sind alle aus ein und demselben Grund heute hier: Weil wir Menschen sind – um gegen Vorurteile, Hass gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren vorzugehen. Der bekannte § 175 des Strafgesetzbuches wurde 1994, also viel zu spät ersatzlos gestrichen.

Es ist bedauerlich, dass ein Land wie Deutschland bis heute die Rechte von Homosexuellen noch nicht adäquat angepasst hat. „Bereits“ 2001 haben die Niederlande die Ehe für Homosexuelle geöffnet und bald daraufhin im Jahre 2003 tat dies Belgien und selbst ein erzkatholisches Land wie Spanien öffnete Tür und Tor für die gleichgeschlechtliche Ehe im Jahr  2005. Weiterlesen

Rede zu G8

Diese Rede ist gedacht für die Demonstration am 15.05.2013 gegen G8 in Düsseldorf. Da ich selbst im Urlaub bin, wird diese verlesen!

 

Hallo an alle Mitstreiter*innen,

wir sind heute alle zusammen auf den Straßen Düsseldorfs, um gegen das derzeitige Modell des Schulsystems zu demonstrieren und ihm den Kampf anzusagen! Seit der Einführung im Jahr 2004 in NRW müssen wir enorme Defizite bei der halbherzigen Umsetzung von G8 feststellen. Hier versuchen die Regierenden Probleme im Schulsystem mit einer schlechten Umsetzung zu übertünchen und handeln im Interesse der Wirtschaft, aber nicht im Sinne der Menschlichkeit oder gar der sozialen Kompetenz.  Weiterlesen

Jürgen Rüttgers – Ein Sonett

Aufgrund des Aufrufes von Kungler: „Wir brauchen bei @piratorama ein Gedicht über Rüttgers um ein Buch zu gewinnen, wer schreibt uns eins? :-)“ habe ich folgende Zeilen in 3-5 Minuten zusammengeklöppelt und deswegen ist es auch kein lyrischer Erguss, wie man ihn vielleicht sonst gewohnt ist.

Ein Rüttgers macht‘ eins Schlagzeilen,
Ward sein Motto: „Kinder statt Inder“,
Also auf dem rechten Auge ein Blinder.
Doch deswegen sollt‘ man nicht zu schnell urteilen.

Beim Gelde war der Rüttgers ein Kapitalist,
20.000 Euro erschwinglich das „Partnerpaket“,
So dass schnell ein Lobbystand entsteht.
In seiner Rolle ein perfekter Artist.

So hat Geld natürlich niemals eine Rolle gespielt,
Jaja, in Politik war er ein gecasteter Star.
Man hätte so was doch niemals getan, achso gezielt.

Niemals wieder würd‘ er das Volk belügen,
Bedauerlich weise entscheidet der Wähler,
Schwer wird’s daher sich wieder als Ministerpräsident einzufügen.