Archiv für Oktober 2012

Die Wunderloge

In letzter Zeit passieren ganz viele kuriose Dinge: Julia Schramm tritt zurück, Kungler tritt zurück, Ponader möchte sich nicht zurücktreten lassen und dann tauchen auf irgendwelchen Aufstellungsversammlung, wo nur eine Hand voll Piraten sind, so komische Direktkandidaten auf. Auf der anderen Seite befassen sich lokal Piraten mit weniger programmatischen Dingen bzw. mit Dingen die keine Priorität haben. Daher kam der @nicoobi , die Ulli und ich auf die Idee etwas zu gründen: Die Wunderloge

Bei all den Dingen, die in letzter Zeit so passieren, kam immer wieder die Frage auf: Wieso? Weiterlesen

Tätigkeitsbericht der Dritte der LV NRW JuPis

Es wird mal wieder Zeit für einen Tätigkeitsbericht des Landesvorstandes der Jungen Piraten NRW. Diesen veröffentliche hiermit:

  • Wir haben nun endlich Funkfeuerzugang (für Pressemitteilungen) erhalten
  • Kascheml legt einen Presseverteiler an, der auf uns in NRW gezielt zugeschnitten ist
  • JuPis auf dem Landesparteitag 2012.3 in Dortmund repräsentiert
  • Auf dem Landesparteitag 2012.3 wurden Flyer ausgegeben
  • Auf dem Landesparteitag wurde eine Veranstaltung für Neumitglieder abgehalten
  • Der Kontakt zur Landesschülervertretung wurde gehalten und kultiviert
  • Gerichtskasse & Notarkosten in Höhe von 66€ wurden für die Eintragung der Satzung gezahlt
  • Wir haben nun einen neuen Blog, der nun eingerichtet werden soll
  • Für Onlinebanking wurde ein TAN-Gerät für 13€ angeschafft
  • Ein Megafon für Demos & Co für 39,95€ wurde beschlossen zu kaufen
  • Jonas ist nun Generalsekretär des LV NRW
  • Es gibt nun auch eine Crew in Krefeld
  • Unterlagen für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit wurden vom Finanzamt Mettmann/Düsseldorf zugesendet und werden zurzeit bearbeitet
  • Eine Fremdbuchung hat vom JuPi Konto NRW stattgefunden. Diese wurde zurückgebucht und eine Anzeige erstattet.
  • 3.300 Flyer wurden an Carsten Trojahn (GenSek Piraten NRW)übergeben, damit er sie in den Werbemittelshop einpflegen kann und die Piraten NRW auf Informationsmaterial zurückgreifen können.
  • Im OTRS wurde aufgeräumt
  • Die Bundesgeschäftstelle hat uns Unterlagen zugesendet, die noch gesichtet werden, damit diese archiviert werden können

Sollte ich Etwas vergessen haben, bitte bei mir melden. Danke

P.S.: Es fiel diesmal kürzer aus, da wir eine Sommerpause hatten