Archiv für Juli 2012

Reaktionen auf einen Partner

Nun da ist man in Spanien im zweiten Heimatland und lässt die Sonne auf den Kopf brennen. Bei angenehmen 35° und schönen Strand habe ich einige Reaktionen aufgefasst zu meiner neuen Lebenssituation. Rudern wir ein paar Zeiteinheiten zurück: Bis vor kurzen kannte man den Fury [also mich] als Person, die Bigender ist, sprich sich zweigeschlechtliches fühlt und dementsprechend sich nicht auf ein Geschlecht beschränkt, auch bei der Partnerwahl. Also bis zu diesem Lebensabschnitt entschied ich mich konsequent für das weibliche Geschlecht als Partner. Eine Sehnsucht hat sich über Jahre etabliert, und nun trat jemand in mein Leben, mit dem ich einen neuen Abschnitt begehen kann. Wie es wird? Ich habe keine Idee. Wie man ahnen kann, handelt es sich um einen Mann.

Weiterlesen